Einkaufen in Portugal

Wenn wir ein Land neu bereisen geht es auf große Entdeckungstour – Lebensmittel einkaufen nimmt da einen großen Teil ein! Nicht nur, um Neues zu entdecken, auch um zu wissen, WAS bekommen wir WO am günstigsten! Wo gibt es die besten Angebote? Wer hat das beste Obst und Gemüse? Wasser? Milch? Rabatte?

Allgemeine Öffnungszeiten: 8-21 Uhr – wirklich gut: auch am Sonntag und an den meisten Feiertagenhaben viele Geschäfte und die großen Supermärkte geöffnet!

Die einzigen beiden Tage im Jahr, an denen die großen Supermärkte geschlossen haben, sind der 25. Dezember und der 1. Januar . Einige Supermärkte wie LIDL haben auch am Ostersonntag geschlossen.

Kundenkarten
Kundenkarten

Günstig in Portugal sind

  • Trinkwasser = 8ct / Liter
  • Obst und Gemüse
  • Haferflocken = 1,38€ / Kilo
  • Mehl ohne Hefe (sem fermento) = 37ct / Kilo, mit Hefe (com fermento) 40ct / Kilo
  • Maisstärke = 3,54€ / Kilo
  • Nudeln = 62ct / Kilo

Teurer als in anderen Ländern sind vor allem

  • Joghurt
  • Milch
  • Käse

Neben den großen Supermärkten gibt es in jedem Ort auch mindestens ein Nahversorger. Dort schauen wir gerne vorbei um die Obst- und Gemüseangebote zu checken. Diese sind anders als im Supermarkt von den örtlichen Bauern und haben manchmal auch bessere Preise!

Was uns besonders negativ aufgefallen ist: Oft sind die Kassenzettel fehlerhaft! Entweder ist die Preis-Ausschilderung am Regal alt, oder der Werbepreis ist nicht richtig im Computer erfasst, oder an der Kasse wird eine falsche Obst/Gemüsesorte gewogen (besonders bei Tomaten oder Äpfeln) etc. Deswegen: sich die Zeit nehmen und die Kassenzettel IMMER checken!!!

Wollt Ihr noch mehr Rabatte? Holt Euch bei Norauto (Autowerkstattkette wie ATU in Dtl.) in Portugal die Kundenkarte (gibt es auch ohne Adresse). Mit dieser tankt Ihr bei Repsol für 5ct. / Liter weniger!

Hier haben wir einfach mal unsere Erfahrungen zu den portugiesischen Supermärkten zusammen gestellt:

Intermarchè

  • Supermarktkette aus Frankreich
  • mittelgroße und kleine Märkte
  • in ganz Portugal stark vertreten, auch in Kleinstädten
  • preislich im Mittelfeld
  • Kundenkarte: Rabatte nur auf Produkte, die wir nicht kaufen
  • Homepage: LINK
  • NEU: sehr praktisch für uns Camper: es gibt an vielen Intermarchè Märkten jetzt große Waschmaschinen auf dem Parkplatz. Preise: 8kg = 4€; 18kg = 8€. Auch ein Trockner ist vorhanden.

Wir kaufen:

  • Petersilie, da diese nicht bundweise sondern per Gewicht abgerechnet wird

 

Leclerc

  • Supermarktkette aus Frankreich
  • große Märkte
  • in stark besiedelter Umgebung
  • nur im Westen und Norden Portugals, keine Märkte südlich des Großraums Lissabon
  • oft werden Produkten kurz vor MHD mit 50% Rabatt verkauft, besonders Käse!
  • die Kundenkarte bekommt jeder und es lohnt sich!! Viele gute Angebote mit bis zu 50% Rabatt! Der Betrag wird allerdings auf der Karte gutgeschrieben und kann dann beim nächsten Einkauf mit verrechnet werden – muss man aber an der Kasse sagen.
  • mit Kundenkarte ab einem bestimmten Einkaufswert gibt es einen Gutschein für bis zu 6 Cent pro Liter Rabatt beim Tanken an der sowieso schon günstigen hauseigenen Tankstelle!
  • Homepage: LINK

Wir kaufen

  • französischen Camembert für 5,69€ / Kilo
  • Trockenmilch 7,32€ / Kilo
  • Zahnpasta für 89ct /125ml
  • getrocknete Bohnen (weiß, schwarz, rot) 1,58€ / Kilo
  • Buchweizenmehl für 1,99€ / Kilo
  • Tomatenmark 1,75€ / Kilo
  • Dijon Senf 1,57€ / Kilo
  • Duschbad ab 99ct / Liter
  • Rundreis 99ct / Kilo
  • Roggenmehl von Espiga 1,78€ / Kilo
  • Grieß von Espiga 1,78€ / Kilo
  • Schlauchverbinder für Klickanschlüsse 59ct

 

Pingo Doce

in Beja
in Beja
  • weit verbreitet über das ganze Land
  • oft gute Werbeangebote für Obst und Gemüse
  • preislich im Mittelfeld
  • oft kann mit dem Womo nicht auf dem Supermarkt eigenen Parkplatz geparkt werden, da das Sonnenschutz-Dach oft nur 2,10m hoch ist
  • Kundenkarte: Reduktion für bestimmte Artikel aus der Werbung – sh. Prospekt
  • Homepage: LINK

Wir kaufen:

  • Eis für 1,99€ / 2 Liter
  • Rosenkohl gefroren 1,48€ / Kilo
  • Spinat, gefroren 98ct / Kilo
  • Bolacha de canela: dünne Kekse mit Zimt und Zucker = sehr lecker! 1,46€ / Kilo

Minipreco

günstiges Obst bei Mini Preco
günstiges Obst bei Mini Preco
  • gehört zur spanischen Supermarktkette DIA
  • günstiges Obst und Gemüse-Angebot
  • allgemein günstige Preise!
  • gute Werbeangebote
  • Werbewochenbeginn: Donnerstag
  • die Kundenkarte bekommt jeder. Jede Woche extra Angebote! Lohnt sich! An der Kasse werden außerdem monatlich Gutscheine ausgedruckt!
    BIO-Ecke
    BIO-Ecke im Mini Preco

     

Wir kaufen:

  • Mangopüree aus der Dose für 2,67€ / Kilo
  • Haferflocken für 1,38€ / Kilo
  • Waffeln gefüllt mit Vanillecreme

 

Continente

Rabattcoupons aus dem Automaten
Rabattcoupons aus dem Automaten
    • im ganzen Land vertreten
    • vor allem in Ballungszentren
    • Werbewochenbeginn ist am Dienstag
    • Kundenkarte bekommt jeder; der Betrag wird allerdings auf der Karte gutgeschrieben und kann dann beim nächsten Einkauf mit verrechnet werden – muß man aber an der Kasse sagen.

 

    • Am Infoschalter gibt es einen Automaten, wo man die Kundenkarte vor dem Einkauf scannen muss. Dann werden Rabatt-Gutscheine ausgedruckt.

 

  • mit der Kundenkarte gibt es ab einem bestimmten Einkaufswert einen Gutschein für bis zu 10ct pro Liter Rabatt beim Tanken an GALP-Tankstelle. Dies lohnt sich nur bedingt, da Supermarkt-Tankstellen oft günstiger sind!

Wir kaufen:

  • Eis für 1,99€ / 2 Liter
  • Butter ohne Salz 1,59€ / 250g
  • Grieß von der Firma Espiga für 98ct/500g
  • Käse von den Azoren „Quejo da Ilha“

 Aldi

  • hat einige Produkte, die es nur hier gibt!
  • Vor allem im Süden und Westen vertreten.

Wir kaufen:

  • Fetakäse 5,56€ / Kilo
  • Buttermilch 78ct / Liter
  • Joghurt für 98ct / Liter (bester und günstigster in Portugal!)
  • Frischkäse mit Meerrettich für 5,69€ / Kilo
  • Schmand 2,45€ / Kilo
  • Stolle für 3,79€ / Kilo
  • Spekulatius für 2,65€ / Kilo
  • Haferflocken für 1,38€ / Kilo
  • Knäckebrot für 1,98€ / Kilo
  • Dinkelmehl für 1,69€ / Kilo
  • Grünkohl im Glas
  • Rotkohl im Glas

LIDLEinkaufen Portugal www.kasteninblau.de

  • Im ganzen Land stark vertreten
  • auf Produkte kurz vor MHD 30% Rabatt

Wir kaufen:

  • Integral Brot abgepackt für 1,98€ / Kilo
  • Pfefferkuchen für 4,99€ / Kilo
  • Chlor-Reiniger für 71ct / 4 Liter
  • Käseaufschnitt für 5,96€ / Kilo
  • Gouda für 5,70€ / Kilo
  • Rosinen 3,96€ / Kilo
  • Haferflocken für 1,38€/Kilo
  • Knäckebrot für 1,98€/Kilo
  • Butter mit Salz für 1,39€ / 250g
  • Butter ohne Salz für 1,99€ / 250g (da haben wir uns spontan für ˋ mit Salzˋ entschieden!)

Brötchen-Angebot im LIDLBrötchen-Angebot im LIDL

 

Jumbo

  • portugiesischer „Omnia“ 8,95€
  • Blattspinat TK 1,07€ / Kilo
  • Rosenkohl TK 1,39€ / Kilo
  • Küchenpapier 4 Rollen 98ct
  • Duschbad 1 Liter ab 99ct

Stand: Dezember 2017

 

15 Gedanken zu „Einkaufen in Portugal“

  1. Hallo Doreen,
    wir wollen an der Algarve Urlaub machen. Wir möchten HP buchen und wissen, wie es mit den Preisen bei außer Haus sind.
    Vielleicht kannst Du uns einen Tip geben, wo man günstig einkaufen und essen kann.
    Viele Grüße und noch frohe Weihnachten
    Chrissie

    1. Liebe Chrissie,
      die Preise für Grundnahrungsmittel unterscheiden sich in den einzelnen Supermärkten kaum. Somit ist es egal, in welchem Ihr einkaufen geht. Die kleinen innerstädtischen Märkte sind meist ein paar Cent teurer. Ein besonderes Erlebnis ist natürlich der Einkauf auf dem Wochenmarkt, weil Ihr viel Auswahl habt und die Produkte frisch vom Bauern sind. Es gibt auch in jeder Kleinstadt eine Markthalle, die am Vormittag geöffnet hat.
      Generell solltet Ihr dort essen gehen, wo viele Einheimische sitzen. Dort ist es meist gut und günstig! Besonders die Mittagstische sind besonders preiswert, meist mit Vorsuppe und Dessert.
      Ich wünsche Euch einen wundervollen Urlaub an der Algarve!
      Liebe Grüße von hier,
      Doreen

  2. Sehr aufschlussreich diese Seite über die diversen lebensmittelmärkte in Portugal. Vielen Dank für die Mühe, die ihr euch gemacht habt. So weiß ich jetzt genau, wo ich nach meiner Ankunft am Airport Lissabon im Anschluss mit dem Mietauto auf der Fahrt nach Mafra gut einkaufen kann.

    1. Hallo Oliver,
      freut mich sehr,dass Dir unsere Einkaufstipps gefallen!
      habe vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!
      Wir senden sonnige gGüße von der Algarve Richtung Mafra, solltest Du schon da sein ;).
      Doreen

  3. HALLO
    IHR SAGT NICHTS ÜBER BIO-PRODUKTE:
    KONVENTIONELLE LANDWIRTSCHAFT IST DA OFT
    AUS KOSTENGRÜNDEN HEMMUNGSLOS MIT CHEMIKALIEN UND DIE GRENZWERTE SIND VOM
    GESETZGEBER NACH OBEN ANGEPASST WORDEN:
    WO KAUFT MAN BIO IN PORTUGAL
    PETER

    1. Hallo Peter,
      in den Supermärkten in Portugal gibt es immer auch Bio-Produkte, egal ob Continente, Pingo Doce, Intermarchè, Aldi oder Lidl usw. Aber auch auf den Wochenmärkten wirst Du fündig, da musst Du dann eventuell nachfragen.
      Viele Grüße,
      Doreen

  4. Hallo Sven & Doreen,

    vielen Dank für eure ausführlichen Informationen!

    Eine Frage hätte ich noch: gibt es in Portugal oder Spanien ganz normalen Magerquark zu kaufen? Den benötige ich eigentlich dringend zum Frühstück (mag kein Streichfett). Quark war bei uns fast immer das Lebensmittel, was in den südlichen Ländern nicht zu bekommen war. Und Quark für 6 Wochen mitzunehmen sprengt unseren Kühlschrank 😉

    Liebe Grüße
    Andrea

    1. Hallo Andrea,

      Magerquark bekommst Du auf jeden Fall beim Aldi und Lidl. In Portugal findest Du beim Aldi übrigens die Produkte vom Aldi Nord, in Spanien von Aldi Süd. Im Lidl gibt es meist für Südeuropa produzierte Produkte, sodass sich diese etwas von Deutschland unterscheiden. Quark bekommst Du aber auch da. Auch in anderen Supermärkten gibt es quarkähnlich Produkte und manchmal auch richtigen Magerqaurk.
      Ich hoffe, das hilft Dir und lässt Dir mehr Platz im Kühlschrank ;).
      Liebe Grüße, Doreen

      1. Herzlichen Dank für die ausführliche Antwort. Da bin ich ja glücklich. Hätte schon längst geantwortet, aber die E-Mail Benachrichtigung hat leider nicht geklappt. Seid ihr Ende September oder im Oktober auch in Portugal unterwegs?
        Liebe Grüße
        Andrea

        1. Liebe Andrea,
          das sind wir auf jeden Fall! Es ist so schön um diese Zeit in Portugal. Wir werden uns vom Norden langsam in dem Süden arbeiten.
          Liebe Grüße!

          1. Hallo Doreen,
            vielleicht sehen wir uns. Wir fahren einen weinroten Bürstner CityCar mit Altöttinger Kennzeichen (AÖ). Wenn ihr uns zuerst seht, bitte gerne hupen. 🙂

            Für uns ist es das erste Mal in Portugal. Wir wollen uns auch von Nordspanien über Nordportugal in den Süden vorarbeiten und dann über Südspanien (ich habe eine Buchung für den Caminito del Rey) wieder nach Hause begeben. Und dann wartet wieder die Arbeit auf meinen Mann und auf mich die Pflege meiner Eltern. Das heißt, wir wollen unseren Urlaub maximal ausnutzen. Deshalb verschlinge ich alle eure Reiseberichte, damit wir die Highlights nicht übersehen.
            Viele Grüße aus dem heute verregneten Bayern
            Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.