palaciodapena5

Tipps für einen Besuch des Palacio da Pena (Kummerpalast) von Sintra

Über den Tränenpalast oder Kummerpalast in der Sierra da Sintra nördlich von Lissabon findet man im Internet und in Reiseführern viele Informationen. Wir haben für Euch noch zusätzliche praktische Tipps für den Besuch des „Neuschwanensteins“ Portugals zusammengestellt.

  • Die Anfahrt von Sintra aus erfolgt über eine kurvenreiche, enge Einbahnstraße mit steileren Abschnitten.
  • Zu Fuß ist die Strecke nicht so empfehlenswert, da es keinen separaten Fußweg gibt. Somit muss am Straßenrand auf der schon engen Straße gelaufen werden. Leider haben einige Autofahrer trotzdem eine hohe Geschwindigkeit drauf. Es herrscht viel Verkehr. Besser einen der Zubringerbusse nutzen.palaciodapena www.kasteninblau.de

  • Um einen Parkplatz nahe am Eingang (GPS N38.787174, W-9.3901415 Karte LINK) zu bekommen, muss mindestens 30 Minuten vor Öffnung des Parks angereist werden!
  • Man kommt mit dem Auto nur bis zum Eingang des Parks, nicht bis zum Palast! Vom Parkeingang zum Palast sind es 5 Minuten zu Fuß bergauf oder über Treppen. Alternativ gibt es einen Shuttlebus, der diese kurze Distanz für 3€ Hin&Rück fährt.

    palaciodapena www.kasteninblau.de
    Informationstafel zum Transferservice
  • Eintrittskarten können schon vorab online mit einem Rabatt von 5 % gebucht werden. Allerdings wird es noch günstiger, wenn man die Happy Hour von 9:30 – 10:30 nutzt und um diese Zeit das Ticket direkt vor Ort am Schalter mit 1€ Rabatt kauft.

    palaciodapena www.kasteninblau.de
    Informationstafel mit den Eintrittspreisen vor Ort
  • Empfehlenswert: Es gibt einen Audioguide in deutscher Sprache! Preis: 3€
  • Der Palast ist absolut sehenswert. Der Park selber ist schön, hat aber keine Highlights.
  • Neu ist ein ˋHop on Hop offˋ Bus innerhalb des Parks für 3,50€. Allerdings verkehrt dieser nur zu jeder vollen Stunde von 11Uhr bis 19Uhr. Somit kann es zu sehr langen Wartezeiten kommen!
    palaciodapena www.kasteninblau.de
    Informationstafel zum Hop on Hop off Bus

     

  • Auf der offiziellen Webseite gibt es weitere wichtige Informationen: LINK

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.