Alle Beiträge von Doreen

7 Jahre Leben im Wohnmobil

Hipp, Hipp, Hurra! Wir sind heute 7 Jahre alt geworden 😀 ! Am 1. April 2011 haben wir uns in den blauen Kasten gesetzt und sind vom Hof des Händlers gefahren.

blauer Kastenwagen 1. Tag
Aufregend! Der blaue Kasten wird vom Händler abgeholt.

Wir haben in diesen 7 Jahren so wahnsinnig viel dazu gelernt. Essentzielles. Gundlegendes. Über das Leben. Über uns. Über Wohnmobiltechnik. Über Autotechnik. Übers Reisen. Übers Überleben. Übers Zusammenhalten. Über Kulturen. Über Familie. Über Menschen. Über Natur. Über Tiere. Über unsere Fähigkeiten. Übers Blog schreiben. Über mobiles Arbeiten. Übers Kochen. Übers Backen. Übers Essen. Übers Fotografieren. Und das hört einfach nicht auf! 7 Jahre Leben im Wohnmobil weiterlesen

Portugal vom Norden ins Centro: Nebenstraßen mit versteckten Highlights!

Diese Strecke war Teil unsere Herbst – Route vom Norden Portugals in den Süden.

Wenn ich unsere Routen plane, gibt es immer folgende Anhaltspunkte:

  • Wo waren wir noch nicht?
  • Was möchten wir noch einmal besuchen?
  • Welche Sehenswürdigkeiten werden in den Reiseführern empfohlen?
  • Wo gibt es Stellplätze, die uns interessieren?

So ging es für uns von Chaves im Norden von Portugal über die schöne Stadt Mirandela Richtung Douro und weiter. Dabei hat uns die folgende Strecke ganz besonders gut gefallen und wenn Ihr Lust auf Berge, Ausblicke, Flüsse und Serpentinen habt, kommt doch einfach mit 🙂Wohnmobiltour Portugal Portugal vom Norden ins Centro: Nebenstraßen mit versteckten Highlights! weiterlesen

Portugal: Route der Romanik – Rota do Românico

Die Straße der Romanik in Deutschland ist wohl sehr bekannt aber Romanik in Portugal ist eher selten, sehr selten.

Portugiesische Kirchen sind meist barock, oft gotischen Ursprungs und / oder mit schönen Verzierungen aus der Manuelinik versehen.

Aber die Schlichtheit der Romanik macht sich eher rar. Bis auf eine ganz bestimmte Region zwischen Porto und Vila Real!

Portugal Straße der Romanik
Igreja de Santa Maria in Marco de Canaveses

Portugal: Route der Romanik – Rota do Românico weiterlesen

Portugal: der Rio Zêzere

In jedem Sommer nehmen wir uns vor mit dem blauen Kasten weitere, uns noch unbekannte, Flecken Portugals zu entdecken.
Also Landkarte raus, Finger drauf und geschaut, welche Straßen wir noch nicht befahren haben.

Im Westen waren wir, im von uns so geliebten Osten schon mehrmals, also ab durch die Mitte!

So nehmen wir Euch in diesem Beitrag mit an und um den RIO Zêzere. Der 200 km lange Fluss ist der zweitgrößte in Portugal entspringende Fluss.Rio Zezere Portugal Portugal: der Rio Zêzere weiterlesen

Cascata do Pulo do Lobo – Die Kaskaden am Wolfssprung

Hier erfahrt Ihr, wann und wie Ihr am besten zum Pulo do Lobo kommt!
Ähnlich wie der Pego do Inferno (Link), den wir Euch das letzte Mal vorgestellt haben, ist auch der Pulo do Lobo kein Geheimtipp.
Der Womo-Reiseführer (Link) empfiehlt den Besuch und so haben auch wir uns Schlucht und Kaskaden natürlich nicht entgehen lassen!
Es ist beeindruckend, wie der breite Rio Guadiana seine Wassermassen durch diese enge Felsspalte drückt! In diesem kleinen Bericht erfahrt Ihr wichtige Details, die es zu beachten gibt.Wolfssprung

Cascata do Pulo do Lobo – Die Kaskaden am Wolfssprung weiterlesen

Wie komme ich zum Pego do Inferno? / How do I get to Pego do Inferno?

Find the description in english below!

Es ist Mitte Mai in Portugal. Es ist heiß und es weht eine leichte Brise. Der blaue Kasten steht auf einem kleinen, befestigten Parkplatz inmitten von Zitrusplantagen im hügligen Hinterland der Algarve, nordwestlich von Tavira.

Ein paar Schritte entfernt befindet sich der Pego do Inferno. Den Tipp haben wir von Amumot.de (dort findet Ihr auch ein schönes Video!) bekommen und wollen nun dieses hübsche Fleckchen Erde selbst mal anschauen.pego do inferno kasteninblau.de Wie komme ich zum Pego do Inferno? / How do I get to Pego do Inferno? weiterlesen

3 historische Orte im Osten von Portugal

Steht Ihr auf Mittelalter?
Unsere Tour in diesem Herbst ging weiter durch den wenig besuchten Osten von Portugal, bei der wir unter anderem diese 3  Dörfer besucht haben, die wir Euch vorstellen möchte. Sie haben durchaus Gemeinsamkeiten, sind dabei jedes für sich wiederum so besonders, dass sich ein Besuch lohnt!

Sabugal