Schlagwort-Archive: Land und Leute

Bodegas in Spanien oder Willkommen bei den Hobbits

Flug über Bodegas oder Hobbithausen in Spanien! Eine Bodega war früher einfach die Bezeichung für Lagerkeller. Bevor wir alle darunter nur noch Weinkeller und Weinhandlungen verstanden. So haben wir uns etwas gewundert, als wir inmitten dieser Hügel mit dunklen Tunneleingängen auch immer wieder das Wort Bodega entdeckten. Sieht gar nicht so aus wie eine Bodega.

alles Erdkeller. Also Bodegas.
Bodegas in Spanien oder Willkommen bei den Hobbits weiterlesen

Am Fluss Esla in Spanien -Leben im Wohnmobil

Es ist einfach wundervoll hier am Fluss Esla. Der blaue Kasten steht den ganzen Tag im Schatten, was wir bei Mitte Dreißig Grad sehr schätzen. Aber mit unserem Strom haushalten müssen. Irgendwas ist ja immer. Der Blick ist wundervoll und der Fluss kühl.

Nachdem wir in diesem Sommer bereits Ciudad Rodrigo und Salamanca angeschaut haben, besuchen wir nun unsere Lieblingsplätze in Spanien. Das hier ist einer davon. Diese Mal ist es kein Stausee sondern ein Fluss mit herrlich frischem Wasser. Es ist nicht viel Platz und wir haben auch immer mal nette Besucher aus dem nahen Dorf. Wie Francisco, der uns grüne Spitzpaprika aus seinem Garten mitbringt.

Klicke HIER für Danke sagen: 1€ mit Paypal in unsere blaue Dieselkasse stecken.

Die Landschaft um Benavente im nördlichen Teil von Spanien ist geprägt von großen Feldern. Hier wachsen vor allem Mais, Weizen und Sonnenblumen. Wahrscheinlich noch mehr, von dem wir keine Ahnung haben. So konnten wir an unserem schönen Plätzchen am Esla Fluss die Weizenernte hautnah miterleben. Wenigestens Lärm, der mal interessant ist. Der Vorkoster hat alles in superschönen Aufnahmen für Euch festgehalten:

Wir werden heute weiterfahren und unseren schönen, schattigen Platz am Fluss Esla verlassen. Wir brauchen Strom, Wasser, Essen und neue Reifen. Der Platz ist perfekt für heiße Tage, jetzt aber soll es auch immer mal ein wenig unter 30 Grad gehen, da ist es hier eher zu schattig, vor allem am Morgen.

Heuballen von oben. Drohenaufnahme. Am Fluss Esla

Ich hab gesagt, der Vorkoster soll sich beeilen weil ich unbedingt ein Bild mit den Heuballen haben wollte! War auch richtig so denn einen Tag später waren sie schon weg. So schön die Welt aus unserer Perspektive ist, von oben ist sie anders schön!

Drohnenaufnahme. abgeerntetes Weizenfeld von oben mit Strommast

Ciudad Rodrigo in Spanien mit dem Wohnmobil

Ciudad Rodrigo ist eine wundervolle Kleinstadt im Westen von Spanien. Sie liegt in der Mitte zwischen Salamanca und der Grenze zu Portugal. Ein bisschen abgeschnitten, könnte man sagen. Trotzdem oder genau deswegen ist Ciudad Rodrigo einen Besuch wert.

Auf der Stadtmauer von Ciudad Rodrigo mit dunklen Regenwolken. Blick zur Kathdralen und Zypressen
Blick von der Stadtmauer auf die Kathedrale
Ciudad Rodrigo in Spanien mit dem Wohnmobil weiterlesen

Der blaue Kasten erkundet die Rias Baixas in Galicien

Wir hatten uns für diesen Sommer vorgenommen all das in Galicien zu entdecken, was wir im letzten Jahr nicht geschafft haben. Einen groben Plan gab es um die Rias Baixas an der Südwestküste von Galicien zu erkunden. An einigen Ort sind wir hängengeblieben allerdings oft auch sehr schnell weitergefahren.

Galicien mit dem Wohnmobil
Der blaue Kasten erkundet die Rias Baixas in Galicien weiterlesen

Roadtrip Marokko Teil 8: 4 Wochen in der Oase Tighmert / Marokko

4 Wochen an einem Ort hört sich viel an? Aber ist es nicht so, wenn es schön ist, verfliegt die Zeit schneller, stimmtˋs? Traumhaft schön ist es an unserem Lieblingsort in Marokko. Über die Oase Tighmert schreibe ich heute nicht allzu viel, denn das haben wir alles schon in diesem, jetzt aktualisierten, Bericht zusammengefasst: Link. Ich erzähle Dir, was wir hier in den vergangenen 4 Wochen so erlebt haben.

Oase in Marokko

Roadtrip Marokko Teil 8: 4 Wochen in der Oase Tighmert / Marokko weiterlesen

Roadtrip Marokko Teil 4: Der Souk von Massa

Um 7 Uhr höre ich entfernt den Muezzin rufen. Marokko stellt nicht mehr auf Winterzeit um, deswegen ruft der Muezzin jetzt später. Wobei die Menschen hier interessieren sich eh nicht so für Uhrzeiten und orientieren sich mehr am Tageslicht und am Ruf des Muezzin. Außer bei Behörden, der Post und den Läden von Maroc Telecom dürfte es keine Rolle spielen, wie spät es ist.

Nur 15 km sind es bis zum Marktplatz vor Massa. GPS Lat 29.99061 Lon -9.64372

Massa Wochenmarkt kasteninblau Roadtrip Marokko Teil 4: Der Souk von Massa weiterlesen

Roadtrip Marokko: Unsere Tour in den Süden Teil 1

Wir machen jetzt mal etwas, was es auf unserem Blog bisher so noch nicht gab: wir schreiben Reisetagebuch! Denn die Tage in Marokko sind spannend! Besonders die erste Zeit müssen wir all unsere Eindrücke verarbeiten…

Altstadt Asilah Roadtrip Marokko: Unsere Tour in den Süden Teil 1 weiterlesen

Marokko: Unsere Antworten zu 1001 Frage

Immer wieder bekommen wir viele Fragen gestellt, wie es ist mit dem Wohnmobil nach Marokko zu fahren. Stimmen all die Vorurteile? Oder ist das alles Quatsch?

Antworten zu Marokko
Chefchaouen

Viele planen einen Urlaub und sind nur wenige Wochen im Land, andere möchten gerne für 3 – 6 Monate in Marokko überwintern. Da sich die Fragen und Bedenken oft ähneln, fasse ich hier unsere Antworten für Dich zusammen.

Marokko: Unsere Antworten zu 1001 Frage weiterlesen

Der blaue Kasten goes Nordspanien!

Über Simyo, dem besten Anbieter für mobiles Internet in Spanien, haben wir Euch im letzten Beitrag berichtet. Auf dem Kochblog findet Ihr schon viele leckere spanische Rezepte und auf unserer Facebook-Seite haben wir Euch auf unserer Reise durch die atemberaubenden Landschaften und faszinierenden Städte von  Nordspanien mitgenommen.

Nun wird es also Zeit, dass wir auf unserem Reiseblog ausführlich über Kastilien – Leon, Asturien und Galicien berichten und Euch mit vielen Informationen und praktischen Tipps & Tricks versorgen!

mit dem Wohnmobil in Nordspanien
Der blaue Kasten goes Nordspanien! weiterlesen