Mobiles Internet: VODAFONE-Portugal

UPDATE: Bei Vodafone kannst Du jetzt für 15 € 15 Tage lang unbegrenzt im Internet surfen! Es gibt jetzt eine neue Flatrate.
In meinem Artikel „Mobiles Internet in Portugal“ (Link) habe ich beschrieben, wie du über den portugiesischen Mobilfunkanbieter „MEO“ ins Internet gehen kannst. In diesem Beitrag erfährst Du alles über Vodafone – Portugal.
Mobiles Internet Vodafone Portugal www.kasteninblau.de

 Für Schnellleser

  • Vodafone – Portugal 4G/LTE
  • Flatrate
  • Aufladbar über Xoom (Paypal)
  • Schneller und bessere Netzabdeckung als NOS, aber schlechter als MEO
  • APN: internet.vodafone.pt
  • kein Roaming

Aufladen  könnt ihr in den Filialen des Netzbetreibers, bei der Post (CTT) oder in Payshops (LINK).

Online Guthaben aufladen

Ihr könnt Euer Guthaben online mit Xoom, einem Dienst von paypal, GEBÜHRENFREI aufladen. Wenn Ihr bereits ein paypal Konto besitzt, könnt Ihr diese Log-In Daten nutzen. Hier gehtˋs zu Xoom. Wählt oben im Menü ˋAufladenˋ aus und folgt den Anweisungen.

Geschwindigkeit und Netzabdeckung

Die Geschwindigkeit ist je nach Systemverfügbarkeit 3G oder 4G/LTE. Das kommt darauf an, was der Mobilfunkmast hergibt und wie ausgelastet er ist. Meist ist die Geschwindigkeit sehr gut! Netzabdeckung ist etwas schlechter als bei MEO.

Vodafone Account anlegen

Die Internetseite von Vodafone gibt euch alle Auskünfte, die ihr benötigt: Dazu registriert ihr euch auf Vodafone.pt (LINK)  unter dem Menüpunkt „Registe-se“ und verbindet anschließend den neu eröffneten Account mit der eigenen Mobilfunknummer (steht auf der SIM-Verpackung). Dazu schickt Vodafone eine TAN per SMS auf die SIM-Karte, die ihr dann auf der Vodafone-Internetseite eintragt – schon fertig. Dort könnt ihr dann sehen, wieviel Datenvolumen noch verfügbar ist und an welchem Datum das Guthaben ausläuft.

Die Vodafone App

Die Vodafone-Android – APPfunktioniert leider nicht mit einem deutschen Google – Konto. Das heißt, Ihr legt euch einen portugiesichen Google – Account an.   So gehtˋs im Chrome – Browser:

  1. Geht auf google.com,
  2. klickt auf „Anmelden“,
  3. dann auf  „weitere Optionen“,
  4. hier auf „Konto erstellen“.
  5. Dort gebt ihr die persönlichen Daten ein und wählt ganz unten als Standort “ Portugal“ aus.

Ist das erledigt, richtet ihr auf Eurem Smartphone einen 2. Nutzer ein:

  1. Dafür geht Ihr in die „Android – Einstellungen“,
  2. dort auf „Konten“.
  3. Danach wählt Ihr „Konto hinzufügen“ aus,
  4. klickt auf “ Google“ und
  5. gebt dort Mailadresse und Passwort von dem portugiesischen Google – Konto ein (siehe oben).

Hier nochmal zum nachlesen: LINK.
Hinweis: Das Anlegen mehrerer Benutzer funktioniert leider nicht mit jedem Smartphone (z.B. mit „Sony Z1 compact“ funktioniert es, mit „Samsung S7“ nicht).Wenn das erledigt ist, wechselt Ihr in den „portugiesischen Benutzer“. Dort könnt ihr nun einfach aus dem Google Playstore die Vodafone App (Link) herunterladen und richtet sie ein. Jetzt ist zwar alles auf portugiesisch aber das schafft ihr schon!Wenn ihr die App nicht mehr nutzen wollt, welchselt ihr wieder auf dem Smartphone auf den Standardnutzer zurück und alles ist wie immer. Wenn Ihr die Vodafone App nutzen wollt, wechselt Ihr wieder zum portugiesischen Nutzer.

Vodafone Portugal www.kasteninblau.de

Ein paar mehr Informationen

In eurem Smartphone müsst ihr eventuell noch den Netzzugangsserver (APN) eintragen, der heißt bei diesem Vodafone-Prepaid-Tarif ‚internet.vodafone.pt‘ .

Informativ ist das portugiesische Vodafone-Forum (LINK). Wer genauso „gut“ portugiesisch versteht wie wir, nutzt Übersetzungsdienste wie zum Beispiel „Google Translate“.

Alles Wissenswerte zu den Konkurrenten von Vodafone lest ihr hier:

Wie sind eure Erfahrungen mit Vodafone in Portugal? Gab es Probleme bei der Netzabdeckung? Ich freue mich, wie immer, über eure Kommentare!!!

Stand: 01/21

Cookie Consent mit Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: