Entspannt durch Marrakesch

Sieben Mal waren wir bereits in Marokko und 4x haben wir dabei Marrakesch besucht. Das erste Mal 2011, dann mit den Schwiegereltern, dann für einen Abendspaziergang weil wir auf Durchreise waren und im Dezember 2019 mit meinen Eltern. Ich möchte dir nun Tipps, kombiniert mit Sehenswürdigkeiten, geben, wie du die bekannteste Stadt Marokkos entspannt erlebst.

Marrakesch, Marrakech entspannt und ohne Stress in Marokko
Das Wahrzeichen von Marrakech: der Turm der Koutoubia Moschee im Morgenlicht

Warum entspannt?

Viele Reisende empfinden Städte als laut, zu voll und stressig. All das ist Marrakesch auch. Hinzu kommen die Händler in den Souks, die mit Geschick die Touristen in ihre Geschäfte locken möchten. Genauso wie die Schlepper an den Essensständen am Abend auf dem Djemma el Fna. Viele fühlen sich hier überfordert. Ich verstehe das voll und ganz, denn mir ging es am Anfang genauso.

Marrakesch, Marrakech entspannt und ohne Stress in Marokko
Snack am Abend: Sfenj (Rezeptlink)

Was du dir auf jeden Fall in Marrakesch anschauen musst!

Ehrlich gesagt, gibt es nur 1 Ort in Marrakesch, der wirklich einzigartig ist: der Djemaa el Fna. Der Platz der Gehänkten. Der Platz der Gaukler und Schausteller. Es ist tatsächlich ein einmaliges Erlebnis am Abend über diesen Platz zu flanieren. Von einem Menschpulk zum nächsten zu gehen und zu entdecken, was hier wohl gerade geezigt wird:

  • Ein Gruppe in traditionellen Gewändern. Wo rythmisch auf Trommeln geschlagen und mit Schellen begleitet wird.
  • Ein Mann verkleidet als Bauchtänzerin, begleitet von Musik
  • Flaschenangeln. Was auf dem deutschen Jahrmarkt die Entchen sind, sind hier Flaschen mit Softdrinks, über die ein kleiner Ring, befestigt an einer Angel, gelegt werden muss.
  • Geschichtenerzähler. Mit viel Gestik und starker Stimme wird eine Geschichte erzählt, die wir leider nicht verstehen.
  • Genausowenig verstehen wir, was der Händler am Mikrofon den umstehenden Männern wortreich erklärt. Der Stand mit den die Manneskraft steigernden Mitteln ist extrem gut besucht. Wennˋs hilft.

Was ich bemerkenswert finde: es sind gar nicht so viele ausländische Touristen hier unterwegs. Besonders am Abend sind zu 90% Marokkaner hier auf dem Platz.

Marrakesch, Marrakech entspannt und ohne Stress in Marokko
Der Ausblick am Abend auf den Platz der Gehänkten von der Terrasse des Le Glacier

Mach UNBEDINGT eine Pause auf der Terrasse des Les Glacier! Der Ausblick und die Athmosphäre sind am Abend einmalig. Wenn Du die Treppe nach oben gestiegen bist, schnappst Du Dir ein Getränk aus dem Kühlschrank. Bezahlst gleich an der Kasse 20 DH pro Getränk (unten ist es 5 Dh günstiger) und genießt dann die Stimmung von hier oben!

Tu das nicht auf dem Djemaa el Fna in Marrakesch!

  • Versuche nicht heimlich zu fotografieren! Die Schausteller haben ein geschultes Auge und erkennen das sofort. Du kannst gerne Fotos machen aber das ist hier kostenpflichtet für 50 Dh. Auch sonst gilt in Marokko immer: Bitte zuerst fragen, dann fotografieren.
  • Nimm am Abend keine Wertsachen mit auf den Platz! Noch nie haben wir so viele Taschendiebe gesehen wie auf dem Platz der Gehänkten. Besonders wenn die Leute abgelenkt sind vom Schauspiel und mit dem Rücken zum Platz stehen, wird versucht Rucksack oder Jackentasche aufzuschlitzen. Dafür stecken sich die Diebe Glasscherben zwischen die Finger und ballen die Hand zur Faust. Das haben wir mehrmals bei unseren letzten beiden Besuchen beobachtet. Du wirst besonders am Samstag Abend von Einwohnern angesprochen, wenn Deine Tasche offen oder Dein Smartphone sichtbar ist, dass du vorsichtig sein sollst.
  • Bestaune nicht die Tiere! Du wirst auf dem Djemaa el Fna Affen an Ketten, Papageien und „beschwörte“ Schlangen zu sehen bekommen. Halte Dich von diesen Schaustellern unbedingt fern! Mach keine Fotos! Gib ihnen kein Geld! Das alles ist Tierquälerei und sollte verboten werden!
  • Trinke keinen frisch gepressten Orangesaft auf dem Djemaa el Fna. Ja, er ist sehr lecker und günstig. Aber wir haben schon oft gehört, dass der Saft mit schlechtem Wasser gepanscht wird. Das führt zu Magenverstimmung und Durchfall. Nicht gut. Trinke lieber einen Saft im Cafè und nimm Dir Zeit.
  • Halte einer Frau nicht die Hand hin, es sein denn Du möchtest ein Hennamotiv tragen. Die Damen sind nämlich sehr geschickt und bemalen Dich schneller also Du schauen kannst!
Marrakesch, Marrakech entspannt und ohne Stress in Marokko

Die oben genannten Regel gelten explizit für den Djemaa el Fna ab dem späten Nachmittag und zur Abendzeit. Tagsüber ist deutlich weniger los. Dann gibt es keine Schausteller, keine Imbissbuden. Die Orangensaftstände sind den ganzen Tag dort, genauso wie Stände für frische Kräuter und Blumen.

In den Morgenstunden ist der Platz total unspektakulär

Was Du Dir in Marrakesch sonst noch ansehen solltest:

Die Souks von Marrakesch

Die Souks schließen sich in engen Gassen gleich an den Djemaa el Fna an. Besuche die Souks früh am Tag. Dann sind die Händler noch müde, frühstücken gerade oder sind am Aufbauen. Außerdem sind die Gassen leer und du kannst dich in Ruhe umschauen, ohne sofort angesprochen zu werden. Lass dich treiben! Gehe auf Entdeckungstour, mache Pause bei einem Tee oder Nouss Nouss (= Milchkaffee) und kaufe ein paar Souvenirs. Das Angebot ist reichhaltig. Mittlerweile gibt es sogar einige Geschäfte, wo Preisschilder aufgestellt wurden. Lies weiter unten, wie du am besten mit nervigen Händlern umgehst.

Marrakesch, Marrakech entspannt und ohne Stress in Marokko
Marrakesch, Marrakech entspannt und ohne Stress in Marokko

Pause machen im „Le Jardin“: Im grünen, schattigen Innenhof hast du Zeit zu verschnaufen. Du kannst sowohl einen Kaffee trinken oder auch etwas essen. Das Angebot ist international. Tipp: Die Toiletten sind super!

Marrakesch, Marrakech entspannt und ohne Stress in Marokko
Links gehtˋs zum Le Jardin, rechts zum Grab von Abdelaziz al-Tebaa
Marrakesch, Marrakech entspannt und ohne Stress in Marokko
Mitten in der Medina von Marrakech!
Marrakesch, Marrakech entspannt und ohne Stress in Marokko
Perfektes stilles Örtchen im Le Jardin

TIPP! Auf der Ostseite des Djemaa el Fna findest Du ein Tour zum „Souk Municipal“. Hier kaufen de Einwohner Obst, Gemüse und Alltägliches. Das ist mal ein ganz normaler Souk, wie überall in Marokko.

Marrakesch, Marrakech entspannt und ohne Stress in Marokko
Eingang zum Souk Municipal Jemma

Die Saadier Gräber

Die Gräber solltest du unbedingt gleich am Morgen zur Öffnung besuchen. Denn die wunderschönen Räume sind jeweils nur durch eine große Türöffnung zu bewundern. Ab dem Vormittag bilden sich vor diesen Öffnungen Menschenschlangen, am Morgen allerdings hast du Zeit zum Genießen. Es lohnt sich!

Marrakesch, Marrakech entspannt und ohne Stress in Marokko
Warten bis wir endlich da vorn sind…
Marrakesch, Marrakech entspannt und ohne Stress in Marokko
…und dann gibt es das zu sehen!
Marrakesch, Marrakech entspannt und ohne Stress in Marokko
Unbedingt auch nach oben schauen!

Pause machen: Gegenüber dem Eingang zu den Saadier Gräber findest du das „Kasbah Cafè“. Auch hier lohnt sich wieder die Treppen hinaufzusteigen und von oben bei Kaffee, Tee, Snack und Süßem die Aussicht auf die Moschee nebenan und die Störche zu genießen. GPS: 31.61702° N, 7.98937° W

Marrakesch, Marrakech entspannt und ohne Stress in Marokko
Nouss Nouss im Kasbah Cafè

Die Medersa = Koranschule

Auf jeden Fall ein Besuch wert. Zur Zeit in Restauration. Wiedereröffnung: 2020

Der Bahia Palast

Schöner Palast mit vielen geschmückten Räumen. Ein Musterbeispiel der orientalischen Architektur.

Der Palast El Badi

Thematisch passend zu den Saadier Gräbern. Riesige Dimensionen! Ein Video in einem der Ausstellungsräume hilft den ehemals gigantischen, prunkvollen Palast zu verstehen.

Marrakesch, Marrakech entspannt und ohne Stress in Marokko
Marrakesch, Marrakech entspannt und ohne Stress in Marokko

Der Marjorelle Garten

Botanischer Garten gestaltet von Yves Saint Laurant. Schöne Kombination aus blau und grün.

Ein guter Reiseführer für Marrakech ist der „Baedecker Smart Marrakech“*

Der Reiseführer von Edith Kohlbach* für ganz Marokko, enthält auch viele Informationen für Marrakesch:

Hier noch der Lonely Planet Guide für Marrakech*:

Wie gehst du am besten mit den Händlern um?

Hab keine Angst, die Händler sind alle nett. Natürlich nervt es manchmal angesprochen zu werden aber es liegt an Dir, wie Du darauf reagierst:

  • Lächle und lehne ab, wenn Du nichts möchtest.
  • Lerne ein paar Worte Darija (marokkanisch arabisch) und schon bekommst Du mehr Respekt, weil der Händler denkt, Du kennst Dich bestens aus ;).
  • Spiele mit. Besonders wenn Du etwas kaufen möchtest. Das gehört zum Erlebnis Marrakesch einfach dazu!
  • Wenn Du nichts sagst, wissen sie nicht, in welcher Sprache sie mit reden sollen und probieren alles durch mit Hoffnung auf eine Reaktion von Dir. Irgendwann dann geben sie auf.
Marrakesch, Marrakech entspannt und ohne Stress in Marokko
Marrakesch, Marrakech entspannt und ohne Stress in Marokko

Mein Highlight in Marrakesch: frischer Granatapfelsaft

Wenn Du im Dezember in Marrakesch bist, trinke UNBEDINGT einen frisch gepressten Granatapfelsaft. Die mobilen Stände findest Du in den Gassen. Hier wird nichts gepanscht. Die Zubereitung selbst ist schon ein Erlebnis und er schmeckt einfach gigantisch gut! Preis: 20 Dh

Marrakesch, Marrakech entspannt und ohne Stress in Marokko
sooooo gut!

Wo schläfst Du in Marrakech?

Mit dem Wohnmobil

Der beste Platz wenn Du mit dem Wohnmobil in Marrakech parken und ruhig übernachten möchtest, ist der Parkplatz an der Koutoubia Moschee. Der Parkplatz ist nicht günstig aber ruhig, sicher und sehr zentral! Von hier kannst Du fussläufig alle Sehenswürdigkeiten erreichen.

  • GPS: 31.62417° N, 7.99456° W
  • Kartenlink
  • Preis: 110DH

Das nächste Cafè (Cafè Koutoubia GPS: 31.62503° N, 7.99261° W ) befindet sich gleich neben der Haltestelle für den roten Bus. Von der Terrasse draußen hast du einen wunderbaren Blick auf den Turm der Koutoubia Moschee.

Cafè Koutoubia

Alternativ kannst Du natürlich auch auf einem Campingplatz etwas außerhalb übernachten. Von dort mit dem Taxi zur Medina von Marrakesch fahren. Wir haben immer auf den Camping Le Relais de Marrakech gestanden. Schön grün, gepflegte Anlage, sehr beliebt bei den Campern.

Marrakesch, Marrakech entspannt und ohne Stress in Marokko
Das schönste Tor in der Stadtmauer von Marrakech: Bab Agnou

In einem Riad

Im Dezember 2019 habe ich meine Eltern im Riad El Marah untergebracht. Es liegt wirklich zentral in der Nähe des Djemma el Fna. Sobald du in die Gasse eingebogen bist, wird es schlagartig ruhig. Das Riad ist schön hell, hat 5 Zimmer und eine Dachterrasse, auf der das Frühstück serviert wird. Es ist in einem gelungenen Stil zwischen modern und traditionell eingericht. Ein Teil des Teams spricht gut englisch.

Marrakesch, Marrakech entspannt und ohne Stress in Marokko
Marrakesch, Marrakech entspannt und ohne Stress in Marokko
Zimmer im Riad El Marah, hinter der Tür verbirgt sich das Badezimmer

Wenn du noch mehr über das schöne Marokko erfahren möchtest, findest sehr viele Informationen, Tipps und ungewöhnliche Reiseberichte im Menü unter unserer Marokko – Kategorie (Klick).

Noch mehr Bilder findest Du auf unserer Facebook Seite!

Möchtest Du mehr Fotos von Marrakesch sehen? Dann schau mal unter diesen Links und folge uns auf Facebook.

Stand: 12/19

*Amazon Partner Link

5 Gedanken zu „Entspannt durch Marrakesch“

  1. muß man das gesehen haben ?
    ja
    ich denke schon
    nicht weil man dann auf seinem zettel für die anderen angeben kann
    hee ich war in marrakesch
    sondern weil es eben anders is als das was wir europäer
    gewöhnt sind
    und man sollte solche eindrücke
    einsammeln zum eigenen wohlbefinden
    klar
    das die da klauen wie die raben
    das is halt so
    sowas haste auf jedem weihnachtsmarkt und ähnlich auch
    in deutschland
    früher wurden taschendieben die hand abgeschlagen
    heute
    isses eben passiert
    und doch isses eben andre länder andre sitten
    wer sowas nich mag fährt eben nich hin
    was auf der anderen seite ein fehler wäre
    denn es entgehen einem die guten sachen die in fremden ländern so vorkommen
    denn genau dort wo niemand mehr hinfährt ins outback
    nenn ich es mal
    dort is das wirkliche land zu erleben
    dort gibt es die grenzen an die man sich als fremder anpassen sollte
    denn
    man ist gast
    und auch gastfreundschaft hat ihre grenzen
    sollte man bedenken
    wenn man denken kann und nich nur
    ohh ein kamel ohh ne eingeborene mit tollen titt…..
    denkt
    übrigens wenn einer bei mir sich schlecht benimmt und oder ins schlafzimmer kotzt fliegt raus
    wahlweise über treppe oder balkongeländer
    und dieses recht spreche ich auch fremden kulturen
    zu
    soooooo
    doreenchen
    frau doreen
    du lebst gern dort hast dich angepasst
    und das is toll
    mit einer – / – meiner bella
    währest du lange nicht so entspannt dort unterwegs
    sollten wir uns dort mal im sand verewigen
    wäre das leider nur ausserhalb der großstädte
    mein mistviech is ein mistviech
    und gehört nunmal nich in ne großstadt
    das is aber mein persönliches problem
    und hat mit den fremden ländern nix zu tun
    zumindest hat dein lebensnaher bericht
    uns die augen geöffnet
    mehr davon
    spann den herrn vorkoster mit ein
    man lebt ja nich nur vom kochen/backen allein : )
    ihr wart und bleibt immer
    unsere freunde
    seit wir euch kennenlernen durften
    in der hoffnung das dies auf gegenseitigkeit beruht
    eurer ronny samt mistviech bella : )

    1. natürlich beruht das auf gegenseitigkeit :). städtchen können spannend sein und wir gehen gern auf entdeckungsjagd! um dann wieder die ruhe in der natur zu genießen…

      1. können ?
        die städte sind ganz sicher spannend
        für uns fremdlinge
        heee die essen mit den fingern
        für uns deutsche
        inzwischen uuuuuuuuundenkbar
        naja zumindest für die meisten
        gruß ronny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.